DIY Hundegelee Drops – Soft Leckerli

Als verwöhnende Hundemama wird natürlich immer nach neuen Möglichkeiten gesucht. Heute im Nachprogramm: Selbstgemachte Soft Leckerli aus Rindsuppe.

Rezept:
Kleines Stück Rindfleisch
Etwas Suppengemüse
Wenig Wasser
Gelatine

Ich habe für meine selbst gemachten Softies eine klassische Rindsuppe ohne Gewürze gekocht. Und ca. 150ml ausgeschöpft. Mit eingeweichter Gelatine (Menge lt. Packung) gemixt und dann in Silikonförmchen gefüllt (nur zur Erklärung ich habe einen Tropfen rote Lebensmittelfarbe beigemengt, deshalb so rot :)). Für meine kleine Maus habe ich die kleinen Kaffeebohnenformen verwendet.  Danach  noch für ca. 2-3 Std. im Kühlschrank und fertig ist der Spaß.

Sookie war am Anfang sehr irritiert von der Geleekonsistenz. Aber nachdem sie 2 Stk. zerdrückt von mir gekostet hat, geht das jetzt schon super und sie liebt sie.

Tipp1: Das gekochte Rindfleisch mit Gemüse schneiden und eine herrliche Mahlzeit ist auch gleich dabei

Tipp2: Ich habe verwende ein Barf Basic Pulver, das meine nicht so gerne mag, das habe ich einfach in die Flüssigkeit gemischt und mit verwertet. Jetzt weiß ich, dass sie ihre Nährstoffe sicher drinnen hat :).

Viel Spaß beim Nachkochen!!!