Der dänisch schwedische Hofhund

Als in Reinheit gezüchteter Mischling gibt es für den Dansky – Dänisch Schwedischer Hofhund – Dansk Svensk Gardhund – natürlich auch Rasse-Standards und typische Wesenszüge. Jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit und entspricht sicherlich nicht allen beschriebenen Zügen. Dennoch kann man von Grundcharaktereigenschaften ausgehen, die diesen liebenswerten Hund ausmachen.

 

Eckdaten:

Größe: Zwischen 32 cm und 40 cm Schulterhöhe
Fell: Kurz ohne Unterwolle, braucht wenig Pflege
Farbe: Grundfarbe Weiß, mit schwarzen und/oder braunen Akzenten
Ohren: Schlapp oder Rosenförmig
Verwendung: früher Rattenbeißer / heute: Begleithund

 

Auch wenn der Dansky dem Jack-Russel-Terrier äußerlich sehr stark ähnelt, haben die beiden doch recht wenig mit einander zu tun. Zu allererst ist der Dansky KEIN Terrier, sondern wird der Gattung der Pinscher zugeordnet. Warum ist das wichtig? Weil der Danksy einen sehr schwach ausgeprägten Jagdtrieb hat. Er wird vermutlich keinen Rehen, Hasen o.ä. nachjagen. Was er jedoch liebend gern betreibt, ist Wühlmäuse und Ratten auszubutteln. Wer also seinen penibel angelegten Garten nicht aufgeben will, muss sehr hart dafür arbeiten. Er ist ein lebhafter, lustiger und immer gut gelaunter Wegbegleiter. Er ist eher ein anspruchsloser Kerl, der am liebsten Zeit und Aktivitäten mit der Familie teilt. Sollten der Spaziergang mal wegen schlechtem Wetter oder anderen Hindernissen kurz ausfallen, nimmt er das gelassen hin. Danskys sind in der Regel sehr reinliche Tiere und pflegen sich schon mal wie eine Katze. Für Kinder stellt er die ideale Rasse dar, weil er sie schlichtweg liebt und zudem draußen furchtbar gerne spielt und herumtollt. Drinnen hingegen ist er ein richtiger Schmuser, also perfekt. Gleichermaßen Kinder und Danskys haben richtig viel Spaß, dass der Hund Tricks lernt, so können sie sich als wahre Zirkusstars entwickeln. Er will einfach gefallen und ist deshalb ein toller Begleithund.

 

Viele dieser Punkte haben uns zu 100% von dieser Rasse überzeugt. Den einzigen (aber sicherlich nicht wichtigen) Kontrapunkt hätten wir der doch eher kleinen Größe gegeben. Als wir uns vom ersten Bild an in die süße Nela (Dansky Dame aus Wien) verliebt haben, stand fest: es geht nicht um die Größe. Nach näherem Kennenlernen dann die absolut tolle Nachricht: Nela ist satte 5-10 cm „zu groß“ für den Standard. Ihr könnt euch vorstellen, welch perfekter Zufall das für uns bedeutet hat. Also wir hoffen bald einen kleinen Nachkommen dieser tollen Hündin bei uns begrüßen zu dürfen.

Nela, dänisch schwedischer Hofhund, Dansky, Hündin     Zuckersüße Nela Danskyhündin

dänisch schwedischer Hofhund, Dansky, schwarz weiß dänisch schwedischer Hofhund, Dansky, braun weiß  dänisch schwedischer Hofhund, Dansky, Welpen, Hvalpe Danskys: Liebenswert vielfältig!